Murasaki & Burgundy

Was ist eigentlich aus der Versuchsreihe Süßkartoffeln geworden? Nachdem sich die Pflanzen ganz genügsam über den Sommer breit gemacht haben und ein dichtes, bodendeckendes Blattwerk ausgebildet haben, war es nun nach über vier Monaten soweit mit der Ernte. Die Blätter tönten sich in herbstlich-rote Töne und die lila Blüten des Sommers waren inzwischen auch verschwunden….

Blaue Anneliese

Im Jahr 2007 wurde die Blaue Anneliese erstmals ins Angebot aufgenommen. Seit 2018 hat die Sorte ihre Zulassung beim Bundessortenamt erhalten und steht ab sofort auch in der Bundessortenliste. Die Zucht von Ellenberg’s Kartoffelvielfalt spezialisiert sich auf farbige und schmackhafte Kartoffeln. Damit leisten sie einen großen Beitrag zur Biodiversität. Die Blaue Anneliese ist eine blaufleischige,…

Erste Ernte 2019

Wir haben die ersten Kartoffeln aus der Erde befreit! Dieses Jahr macht die Sorte Linda den Anfang. Aufgrund der verbesserten Wasserversorgung des Feldes macht die erste Ernte auch einen sehr guten Eindruck. Da waren fleißige Hände gefragt beim Einsammeln der Kartoffeln aus den Zeilen. Auch die ersten Hokkaido-Kürbisse sind reif und ergänzen unser Kartoffelangebot. Dieses…

Kartoffeln im Blütenmeer

Nachdem im letzten Jahr aufgrund der großen Hitze und Trockenheit die Kartoffelblüte nur vereinzelt zu sehen war, freuen wir uns dieses Jahr über Zeilen voller Blüten und große kräftige Pflanzen. Mit der Blüte beginnt nun auch die Entwicklung der Knollen und gemessen an den Pflanzen, wird es wohl eine sehr vielversprechende Ernte ab Ende Juli…

Heu im Trockenen

Aufgrund der Dürre im letzten Jahr fiel die Heuernte deutlich geringer aus. Über den Winter war der Heupreis entsprechend hoch und es war schwer Verkäufer von Heu zu finden. Deswegen haben wir uns dieses Jahr dafür entschieden, es selbst mit dem Heu machen zu versuchen. Das wechselhafte Wetter im Mai hat das Wachstum der Wiesen…

Gans neu auf dem Acker

Zwei Gänse sind nun bei uns auf dem Hof eingezogen. Schnell wachsen sie heran und begleiten uns gern bei unseren Wegen über den Acker: beim Pflanzen der Kürbisse oder bei der Pflege der Kartoffeldämme. Anders als die Laufenten orientieren sie sich stark am Menschen und sind nicht ausgeprägt freiheitsliebend. Der Erpel versucht sich gegen sie…

Sweet! Süßkartoffeln

Dieses Jahr wagen wir erstmals den Versuch Süßkartoffeln bei uns im Freiland anzubauen. Nach der letzten Sommerhitze kann unser Klima durchaus den tropischen Gegebenheiten in deren mittel- und südamerikanischen Ursprungsländern mithalten. Anders als die herkömmliche Kartoffel, die ein Nachtschattengewächs ist, handelt es sich bei der auch als Batate bezeichneten Süßkartoffel, um ein Windengewächs. Die Pflanze…

Kann sich blicken lassen

Einen Monat nach unserer Aussaat und den regnerischen Tagen, lassen sich nun die ersten Kartoffelpflanzen auf den Dämmen blicken. Zur Pflege sind wir nun auch die Zeilen entlanggefahren, um die Dämme anzuhäufeln und damit die Unkräuter einzudämmen – die erfahrungsgemäß immer etwas schneller wachsen als die Kartoffelpflanzen. Über solche Arbeit auf dem Acker freuen sich…

Ente gut, alles gut

Natürlich gab es dieses Jahr auch wieder Nachwuchs bei den Tieren. Die Ehe hat vier Küken ausgebrütet und noch ein weiteres Lamm wurde geboren.

6 Kartoffelsorten auf 21 Zeilen

Der Frühling rahmt unseren frisch angelegten Acker mit schönster Obstblüte. Vor zwei Wochen haben es unsere 200 kg Pflanzkartoffeln in die Erde geschafft. Diesmal begleitete uns der Erpel anstatt des Storchs Zeile für Zeile auf der Suche nach Leckereien in der aufgewühlten Erde. Jetzt am Osterwochenende haben wir auch endlich die Schilder aufgestellt. Die frühlingshafte…

Stürmische Zeiten

Nach den stürmischen Tagen hat sich nun auch der Winter spürbar vom Acker gemacht. Die Sonne sieht man nun öfter und die ersten Frühblüher und Knospen sind zu entdecken. Die Schafe haben in den letzten Monaten die Blühfläche des letzten Jahres schneller als sonst herunter gefressen, da aufgrund des trockenen Sommers die Fläche weniger stark…

Puikula (Mandelkartoffel)

Puikula wird aufgrund ihrer eher kleinen und spitz-zulaufenden Form auch als Mandelkartoffel bezeichnet. Die Sorte kommt aus dem Lappland und wurde 1953 in Finnland zugelassen. Das tiefgelbe Fleisch der Kartoffel ist vorwiegend festkochend bis mehligkochend. Sie eignet sich aufgrund ihrer cremigen Eigenschaft für die Zubereitung als Pellkartoffel, für Salate, als Püree und Salzkartoffel. Puikula ist…